Bock & Roll 2015

Classic-Rotwein mit geschützter Herkunftsbezeichnung aus Villány

Bock ’n’ Roll 2013Weindatenblatt laden (pdf)

Verkostung, ein paar Worte über den Wein

Rotwein aus 3 Traubensorten: Syrah (1/3), Kékfrankos (1/3) und Pinot Noir (1/3). Dem Stil nach leicht, im Bouquet würzig, in der Farbe heller und von außergewöhnlicher Komplexität. Der Wein war vor 18 Monaten lang in Eichenfässer.

Jahrgänge

Bock & Roll ist in folgenden Jahrgänge erreichbar:
2015


  • Villányi Borverseny 2018 - Gold Medal

Dem milden Winter folgte ein früh eingetretener Frühling mit durchschnittlichen Niederschlag und stellenweise Hagel. Vom Hagel waren hauptsächlich die Weingebiete bei Siklós betroffen. Danach erfolgte eine trockene, warme Periode, die der Blütenzeit und den Ertragswachstum positiv beeinflussten. Der Sommer war lang und trocken, die hohen Temperaturen wurden in der Saisonmitte durch erheblichen Regen (100-150 mm) erfrischt. Deshalb wurde die Zeit der Weinlese verschoben, aber es wurden Weintrauben von guter Qualität und Quantität geerntet. Dieses Jahr bedeuteten in erster Linie der Sonnenbrand und der sich schnell ändernde Säuregehalt eine Herausforderung im Weinbau. Zusammengefasst reden wir über einen hervorragenden Jahrgang.

Charakteristika des Weins

Süßegrad: trocken
Zuckergehalt (g/l): 1,2
Alkoholgehalt (%): 13,04
Titrierbarer Säuregehalt (g/l): 4,7
Zuckerfreier Extraktgehalt (g/l): 28,0

Weinbaudaten

Erzeugungsgebiet: Villányer Weinbaugebiet
Flurnamen: mehrere Weinberge
Bestimmender Boden: Kalk, Löss, Lehm
Weinsorten und Anteil: Kékfrankos, Pinot Noir, Syrah
Alter der Weinstöcke: 5-14 Jahre
Stockbelastung: 1-1,5 kg/Rebe
Ernte: September – Oktober, 2015

Weinerzeugungsdaten

Gärung: Tank
Art der Gärung: kontrolliert
Ausbau: in zwei und drei Mal benutzte kleiner und grosseser Eichenfässer
Länge des Ausbaus: 18 Monate
Abfüllungsdatum: 2018.04.01.

Handelsdaten

Stückzahl (St):  8.000
Brutto-Einzelhandelspreis des Kellers: 2.900 HUF
Markteinführung:  2018.06.01.

Teilen Sie bitte mit anderen Personen!