Bock Ermitage 2014

Classic-Rotwein mit geschützter Herkunftsbezeichnung aus Villány

Bock Ermitage 2013Weindatenblatt laden (pdf)

Verkostung, ein paar Worte über den Wein

Der beliebteste Wein der Kellerei aus Traubensorten, die von den schönsten Fluren des Weinbaugebietes von Villány stammen. Vermählung von Merlot, Pinot Noir, Portugieser und Syrah auf Cabernet-Basis. Wird in großen Eichenfässern (70 %) und gebrauchten Barriquefässern (30 %) 12 Monate lang gereift. In der Farbe von mitteldunkler Intensität, in granatrot übergehend, im Bouquet mit einer leicht würzigen Note von roten Beeren. Am Gaumen eine leicht bittere Sauerkirschnote, leicht schokoladig im Abgang.

Jahrgänge

Bock Ermitage ist in folgenden Jahrgänge erreichbar:
2014


Zahl der erworbenen Preisen 0 St.


Der trockene Winter wurde von einem Frühling und Sommer mit überdurchschnittlichen Niederschlagswerten gefolgt. Der Herbst begann auch mit viel Regen, aber der Altweibersommer in Oktober tat den späteren Weinsorten gut. Die Weinlese erfolgte dank den reifen Trauben im vorgeplanten optimalen Zeitpunkt. Über einen aussergewöhnlichen Jahrgang kann jedoch keine Rede sein.

Charakteristika des Weins

Süßegrad: trocken
Zuckergehalt (g/l): 1,3
Alkoholgehalt (%): 13,07
Titrierbarer Säuregehalt (g/l): 5,0
Zuckerfreier Extraktgehalt (g/l): 29,2

Weinbaudaten

Erzeugungsgebiet: Villány
Flurnamen: mehrere Weinberge
Bestimmender Boden: Kalk, Löss, Lehm
Weinsorten und Anteil: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir, Portugieser, Syrah
Alter der Weinstöcke: 4-34 Jahre
Stockbelastung: 1-1,5 kg/Stock
Ernte: September – Oktober 2014

Weinerzeugungsdaten

Gärung: Tank
Art der Gärung: kontrolliert
Ausbau: kleine Eichenfässern, großes Eichenfass
Länge des Ausbaus: 12 Monate
Abfüllungsdatum: 2018.12.04.

Handelsdaten

Stückzahl: 80.000
Brutto-Einzelhandelspreis des Kellers: 2.900 HUF
Markteinführung: 2018.12.14.

Teilen Sie bitte mit anderen Personen!